338 Zehdenicker-Mildenberger Tonstiche

Das FFH-Gebiet Zehdenicker-Mildenberger Tonstiche befindet sich nördlich von Zehdnick im Landschaftsschutzgebiet Fürstenberger Wald- und Seengebiet. Die Flächen kennzeichnen sich durch meso- bis eutrophe von der Havel beeinflusste Klarwasserseen (Tonstiche) mit Characeenrasen und Laichkrautfluren, Moore und Sümpfe und die sie umsäumenden Feuchtwiesen, Buchen- und Moorwälder. Das FFH-Gebiet wird vollständig vom Vogelschutzgebiet Obere Havelniederung überlagert. Die Naturschutzgebiete Klienitz und Biotopverbund Welsengraben sind im FFH-Gebiet verortet.

Die aktuelle Erhaltungszielverordnung für das Gesamtgebiet finden Sie hier

Die aktuelle NSG-Verordnung für den Bereich Klienitz finden Sie hier

 

rAG - Sitzung

Die regionale Arbeitsgruppe für das FFH-GebieteZehdenicker-Mildenberger Tonstiche findet statt:

Datum: 11. April 2019

Uhrzeit: 18 Uhr

Ort: Lehmhaus Zehdenick

Verlängerte Ackerstr. 15

16792 Zehdenick

 

Sie möchten an der rAG teilnehmen? Bitte melden Sie sich unter anja.quandt(at)lfu.brandenburg(dot)de oder 039888 64541 an.

Adresse

16729 Zehdenick

Gebiet

  • Naturpark Uckermärkische Seen

Kategorien

  • FFH-Gebiet