18 Thymen

Das rund 800 Hektar große FFH-Gebiet Thymen liegt nördlich von Fürstenberg (Havel) und grenzt direkt an das in Mecklenburg Vorpommern gelegnen FFH-Gebiet Sandergebiet südlich von Serrahn. Ebenso befindet sich die Fläche in direkter Nachbarschaft zum Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Im Gebiet liegt eine im Pommerschen Sander eingetiefte Seenrinne mit vier eutrophen Klarwasserseen, basischen Verlandungsmooren mit Cladium mariscus und Orchideen, Dünen und Sander mit Zwergstrauch- und Flechtenkiefernwälder und entlang naturnaher Fließgewässer sind Streuwiesen zu entdecken. Das gleichnamige Naturschutzgebiet Thymen, eines der ältesten Naturschutzgebiete Brandenburgs, befindet sich auf der Fläche des FFH-Gebietes und bildet mit diesem zusammen ein Teil des Landschaftsschutzgebiet Fürstenberger Wald- und Seengebiet.

Die aktuelle NSG-Verordnung finden Sie hier

rAG-Sitzung

Die regionale Arbeitsgruppe für das FFH-Gebiet Thymen fand am 10. April 2019 statt.

Im Moment erarbeiten wir den 1. Entwurf. Sobald dieser fertig ist, wird er hier veröffentlicht.

Sie haben Fragen oder Hinweise? Sie können diese gerne an anja.quandt(at)lfu.brandenburg.de senden.

 

Adresse

16798 Fürstenberg/Havel

Gebiet

  • Naturpark Uckermärkische Seen

Kategorien

  • FFH-Gebiet