klima.fit Spezial: Auf den Spuren des Klimawandels im Templiner Schulwald

Eine Exkursion bildete den Abschluss des dreimonatigen Kurses und zeigte anschaulich auf, welche klimabedingten Veränderungen bereits im Wald zu beobachten zu beobachten sind, was die Herausforderungen für einen Waldumbau sind und wie die Waldwirtschaft künftig auf Extremereignisse reagieren kann.

Auch wenn der Kurs nun abgeschlossen ist: der Klimawandel wird uns auch weiter begleiten. Der Volkshochschulkurs bildete deswegen nur den Auftakt zu einer langfristigen Kampagne des Naturparks für Klimaschutz und –anpassung. Die nächste Mitmach-Aktion im Templiner Schulwald ist für den Herbst 2021 geplant.

Gebiet

  • Naturpark Uckermärkische Seen

Meldung vom 30.06.2021