"Naturparke sollen der Bildung für nachhaltige Entwicklung dienen." §27 Abs.2 BNatSchG

 

Seit dem 1. April 2018 haben alle Naturparke die gesetzliche Aufgabe, BNE-Bildungsarbeit in ihrem Gebiet durchzuführen. Am 6.Mai 2019 führte die Verwaltung und Naturwacht des Naturparks Uckermärkische Seen zusammen mit Multiplikator*innen und Lehrkräften eine Weiterbildung zu den Zielen und Prinzipien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) durch. Darüber hinaus gab der Naturpark einen Überblick über seine Arbeitsgebiete und stellte den Beteiligten konkrete Projektideen vor. Ein Handout zu der Veranstaltung finden Sie hier! Im anschließendem Austausch wurde der Wunsch an den Naturpark geäußert, weitere Fortbildungsmöglichkeiten zu diesem Themengebiet zu organisieren. Eine nächste BNE-Lehrkräfte-Fortbildung ist für den 19.November 2019 geplant. Mehr Infos: hier geht's lang

Gebiet

  • Naturpark Uckermärkische Seen

Meldung vom 10.05.2019